Snorkel Bühne mieten oder gebraucht

Sie würden gerne eine Snorkel Arbeitsbühne mieten oder eine Snorkel Arbeitsbühne gebraucht kaufen? Dann sind Sie auf systemlift.de richtig - hier werden Bühnen von Snorkellifts, aber auch von anderen Unternehmen vermietet oder im Website-Bereich „Gebrauchtmarkt“ zum Kauf angeboten. Fragen Sie kurzerhand an unter Telefon 0511-69 60 34 44 oder senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir senden Ihnen gerne unser Angebot mit günstigen Preisen und fairen Konditionen.

Die Ahern Deutschland GmbH ist zuständig für den Vertrieb und Service von Snorkel-Arbeitsbühnen in Deutschland sowie Österreich. Der Firmensitz von Ahern ist in Weyerbusch (Rheinland-Pfalz), welches sich ca. 20 km östlich von Bonn bzw. ca. 20 km nördlich von Koblenz befindet.

Die Snorkel International LLC ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Henderson/Las Vegas in Nevada. Mit einer umfassenden Produktlinie von Lösungen für Arbeiten in der Höhe von 3 m bis 40 m ist Snorkel bekannt für die Produktion von einfachen, zuverlässigen und robusten Lifts, die auch härtesten Bedingungen Stand halten.

 

Batterie Scherenlift

9 verschiedene Snorkel Batterie Scherenlifte stehen bei Ahern zur Wahl. Der kleinste Scherenlift, der S3010E, deckt eine maximale Arbeitshöhe bis zu 5 m und eine Traglast bis 227 kg ab. Dieser ist ideal für Wartungsarbeiten im Innenbereich und stellt einen kompakten Mini-Scherenlift mit Eigenantrieb dar. Ausgestattet mit Skid-Steer-Technik, bietet der S3010E einen sog. inneren Null-Wendekreis - ideal für Arbeiten in enger Umgebungen und in schmalen Gängen sowie in Türendurchgängen. Das größte Modell in diesem Segment ist die S3019E mit einer Arbeitshöhe bis 7,79 m und einer Tragekapazität von 250 kg. Sie verfügt unter anderem über einen elektrischer Antrieb, eine elektrische Lenkung sowie einen nützlichen Plattformausschub.

Kompakt RT Scherenlifte

Bei den Kompakt RT Scherenliften hat der Kunde die Wahl zwischen 8 Modellen für die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche. So ist die kleine Snorkel S2255RT eine schmale Diesel-Scherenbühne mit einer hervorragende Geländeleistung. Dank ihrer schlanken Abmessungen eignet sie sich ideal für den Einsatz in engen Arbeitsbereichen. Durch ihre Plattformverlängerung bietet sie mehr Arbeitsfläche und zusätzliche Reichweite. Ihr Schwestermodell, die Snorkel S3970RT, ist als größtes Modell für rauhes Gelände gut nutzbar und kann bis zu 350 kg auf eine Arbeitshöhe von 13,90 m heben. Mit griffigen Reifen, Verlängerungsdeck und Auslegerstützen mit automatischer Nivellierung als standardmäßige Ausstattung.

 

Speed Level

Snorkels innovativer Speed Level Sigma Lift bewältigt Steigungen bis zu 50 %, nivelliert sich automatisch selbst und kann ohne Auslegerstützen auf Gefällen im Gelände gefahren werden. Beim Snorkel SL26SL ist eine Deckverlängerung Standard - für eine zusätzliche Reichweite über niedrige Hindernisse hinweg. Dagegen ist der Snorkel SL30SL das größte Modell der Speed Level Baureihe und verfügt über eine Hubkapazität von bis zu 590 kg auf eine Höhe von 11 m. Der SL30SL bewältigt Steigungen bis zu 50 % und kann bei Bedarf im Gelände bei Gefällen automatisch nivelliert werden. Generell ist der Scherenlift nicht nur von Vorteil im Außenbereich, sondern auch für den Einsatz in Produktions- und Lagerhallen sowie in sonstigen gewerblichen Gebäuden.

Weitere Snorkel-Bühnen

 

Batterie Gelenk- / Teleskopbühnen

Unter Snorkels Batterie Gelenk-/Teleskopbühnen ist der Snorkel A38E das führende Modell in seiner Reihe. Er ist ein leichter, zuverlässiger elektrischer Gelenk-Teleskoplift. Konzipiert für den Einsatz im Innen- und Außenbereich bietet dieser Lift mit seinen kompakten Abmessungen und seiner Steuerungstechnologie eine sehr gute Manövrierung und vielseitiges Arbeiten. Im Vergleich dazu ist der Snorkel MB26J ein elektrisch gesteuerter Teleskoplift mit Hubmast und einer Hubkraft von 215 kg und einer Arbeitshöhe von 9,80 m. Ausgestattet mit einem Korbarm ist der MB26J sehr gut steuerbar und eignet sich ideal für Arbeiten, bei denen steiles Anheben und große Reichweite benötigt werden, insbesondere bei engen Raumverhältnissen.

 

Gelenk- / Teleskopbühnen mit Dieselmotor

Der A46JRT, das Top-Gerät unter Snorkels Dieselmaschinen, bietet einen hervorragenden Arbeitsbereich und einen kraftvollen Vierrad-Antrieb. Das nicht ausschwingende Geräteheck und der enge Wendekreis machen diesen Lift zur idealen Lösung für Arbeiten bei wenig Platz oder an Baustellen mit Hochbetrieb. Dank des Power-Dieselmotors sowie der griffigen Reifenprofile kommt er mit fast jedem Geläuf zurecht.

 

Teleskopbühnen

Der Snorkel TB80 ist das unempfindliche, robuste Gerät unter den Teleskop-Arbeitsbühnen. Der Diesel-Teleskoplift verfügt über eine Hubkraft von 227 kg und einer Arbeitshöhe von 26,4 m. Weitere Vorzüge: Leistungsstarker Vierradantrieb und Vierradlenkung.

 

Anhängerbühnen

Der Snorkel TL37J, der Kleine unter den Snorkel Anhängerbühnen, ist ein hochspezieller, auf einem Auflieger montierter Teleskoplift mit hervorragendem Arbeitsbereich und einem Korbarm für zusätzliche Flexibilität. Dieser Lift umfasst auch Hydraulik-Stützen für eine einfache Einrichtung sowie proportionale Bedienungselemente, die einen einfachen und reibungslosen Betrieb ermöglichen.

 

Personenlifte

Unter den Snorkel Personenliften ist der TM12 das gängige Standardgerät mit Eigenantrieb. Dieses Modell wurde vor Kurzem erweitert und verfügt nun über einen Hydraulik-Abwärtsantrieb und eine 0,5 m Deckverlängerung – der TM12 setzt also weiterhin Maßstäbe für Hubarbeitsbühnen der Einsteigerklasse.

Unsere Website verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen