Sofort-Kontakt (01 80) 55 67 866

Autokrane

Wir verfügen über modernste Auto- und Raupenkrane von 30 t bis 800 t Tragkraft.
Hubhöhen von über 150 m sind für unsere Geräte kein Problem.

Egal ob Bautätigkeiten, Be- oder Entladungen, Bergungen oder die sonstigen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten – unser Kranfuhrpark umfasst für Ihre verschiedensten Lastfälle immer das passende Gerät.

Hochqualifiziertes und motiviertes Personal sorgt dafür, dass Ihre Hübe mit höchstem Grad an Qualität und Effektivität schnell, sicher und reibungslos abgewickelt werden.Von der Planung über das Angebot bis zur Ausführung alles aus einer Hand.

Ein kurzer Überblick über unser Kran-Equipment:

  • Teleskop-Autokrane von 30 t bis 500 t Tragkraft mit Festanbau- und Wippspitzen
  • Gittermast-Krane von 130 t bis 800 t Tragkraft auf Raupen- und Mobilkranfahrwerken
  • City-Krane mit Schwerlastzubehör für den Einsatz unter engsten Raumverhältnissen
  • Mobilbaukran MBK 80 (Liebherr MK 80)
  • Traversen, Spreizen, Bootsgurte und weiteres Hebe- und Anschlagmaterial,
  • Mannkörbe, Arbeitsplattformen, geschlossene Personengondeln
  • Baggermatten, Fahrbleche und mobile Baustraßen für unwegsames Gelände
Autokrane und Minikrane

Minikrane

Bei Minikranen unterscheiden wir zwischen Minikranen mit Stützen und Minikranen ohne Stützen.

Wo Mobilkrane zu groß oder der Aufwand (z. B. durch zu erstellende Baustraßen, Straßensperrungen, schlechte Zuwegungen etc.) zu aufwändig wird, bieten Minikrane auf Raupenketten optimale Möglichkeiten für einen wirtschaftlichen Einsatz.

Im Innenbereich, bei schwerzugänglichen Objekten (z. B. die Hinterlandbebauung, Balkonmontagen) und für Spezialanwendungen sind die kleinen, kompakten und wendigen Maschinen die ideale Lösung bei der Glas-, Stahl- und Maschinenmontage, bei Gebäude-, Fassaden- und Dacharbeiten, Tunneleinsätzen und Gartenbauarbeiten.

Auch im Bereich Maschinentransporte/Industrieumzüge haben sich die Geräte bewährt. Die kompakten Abmessungen ermöglichen viele Einsatzgebiete. Optional können die Krane mit Spitzenauslegern und wahlweise mit Benzin/Diesel- oder Elektroantrieb betrieben werden. Die Funkfernbedienung macht das Arbeiten mit den Minikranen kinderleicht.

Die Bedienung kann nach einer ausführlichen Einweisung durch den Mieter erfolgen. Gerne stellen wir Ihnen bei Bedarf auch Bedienpersonal zur Verfügung.

Bei Kurzeinsätzen (unter einem ½ Tag) empfehlen wir Ihnen die Anmietung eines Bedieners, um eine schnelle Montage zu gewährleisten und die ausführliche Einweisung zu ersparen.

Zur Mietanfrage und Besprechung Ihres Einsatzes wenden Sie sich bitte an Ihren SYSTEM LIFT-Partner.